Selbsthilfegruppen

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder ist das erste Selbsthilfefreundliche Krankenhaus in Bayern. Die Themen Nachsorge sowie Anregungen zur Gesundheitsförderung für Patienten - auch nach einem Krankenhaus-Aufenthalt - sind ein wichtiger Teil des Leitbildes der Barmherzigen Brüder Regensburg.

Das Kümmern um unsere Patienten endet für uns nicht an der Klinikpforte. Deshalb kooperieren wir seit vielen Jahren mit Patientenorganisationen, Selbsthilfegruppen und den entsprechenden Dachorganisationen. Die Themen Nachsorge sowie Anregungen zur Gesundheitsförderung sind ein wichtiger Teil des Leitbildes der Barmherzigen Brüder.

Insbesondere in der engen Zusammenarbeit mit den vielen Selbsthilfegruppen sehen wir einen hervorragenden Ansatz, um unsere Patienten auch jenseits des Krankenhauses bei der Nachsorge sowie beim Erhalt bzw. der Verbesserung der Lebensqualität zu unterstützen. Beispielweise stellen wir verschiedenen Selbsthilfeorganisationen Räumlichkeiten für regelmäßige Mitgliederversammlungen zur Verfügung oder beziehen diese in bestimmte Krankenhausveranstaltungen direkt mit ein.

Unser Sozialdienst wie auch unser psychologischer Dienst unterstützen Patienten und Eltern bereits während des Klinikaufenthalts bei der Kontaktaufnahme zu den entsprechenden Selbsthilfegruppen.

Regionale Selbsthilfegruppen

Die Koordinationsstelle KISS Regensburg ist der direkte Draht zwischen Betroffenen, Fachleuten und mehreren hundert Selbsthilfegruppen und -initiativen in Regensburg und der Region. Suchen Sie dort online nach bestimmten Gruppen oder fragen Sie Termine ab. Vielleicht haben Sie sogar vor, eine eigene, eine neue Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen. In diesen Fällen berät die Koordinationsstelle bei allen organisatorischen, finanziellen und inhaltlichen Fragen. Das Beratungsangebot ist selbstverständlich kostenlos und vertraulich. Übrigens: Auch zu überregionalen Selbsthilfegruppen vermittelt Ihnen die Koordinationsstelle KISS Regensburg auf Wunsch gerne einen Kontakt.

Kontakt

Lisbeth Wagner, KISS Regensburg

Lisbeth Wagner
KISS Regensburg
Landshuter Str. 19
93047 Regensburg
Tel. +49 (0)941 599 388 609
E-Mail KISS
www.kiss-regensburg.de

Oberarzt Dr. Heribert Stauder, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie; Palliativmedizin

Dr. Heribert Stauder
Selbsthilfebeauftragter
Oberarzt für Onkologie und Hämatologie
Tel. +49 (0)941 369 2174

Marianne Scheimer, Leiterin des Sozialdienstes

Marianne Scheimer
Leiterin des Sozialdienstes der Barmherzigen Brüder Regensburg
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg
Tel. +49 (0)941 369 1050
E-Mail Marianne Scheimer

Sabine Schmidl, Sekretärin des Onkologischen Zentrums

Sabine Schmidl
Dokumentationsassistentin Onkologisches Zentrum
Tel. +49 (0)941 369 2174
Montag bis Donnerstag: 08.30 – 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 13.00 – 17.00 Uhr