Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sprechstunde für Psychische Erkrankungen

in Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kinderwunsch

Störungen der Stimmungslage wie depressive Störungen und Angsterkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen, auch während einer Schwangerschaft. Bis zu 20 Prozent der werdenden Mütter sind von einer Depression und bis zu 25 Prozent von Angststörungen betroffen. Die Risiken bei belasteten Müttern sowie die Ursachen der Belastung sind meist vielfältig und können weitreichende Folgen für die Gesundheit von Mutter und Kind haben.

Die Sprechstunde richtet sich daher an Frauen, die sich vor einer geplanten Schwangerschaft, in der Schwangerschaft oder nach der Geburt psychisch belastet fühlen und Unterstützung suchen. Dafür ist es unerheblich, ob zuvor eine psychische Erkrankung vorgelegen hat oder nicht. Ziel der Sprechstunde ist es, mit Ihnen gemeinsam Wege zu finden, um die größtmögliche psychische Gesundheit während der Schwangerschaft und im Wochenbett zu erreichen.

Behandlungsangebot der Sprechstunde

  • Geburtshilfliche Betreuung psychisch (vor)erkrankter Frauen sowie bei peripartaler psychischer Erkrankungen (Depression, Angststörung, Zwangsstörung, Psychosen etc.)
  • Geburtsplanung und Betreuung psychisch kranker Frauen in Schwangerschaft und Stillzeit
  • regelmäßige Ultraschalluntersuchungen zur Kontrolle der Entwicklung des ungeborenen Kindes
  • Wochenbettdepression
  • traumatisches Geburtserleben
  • Belastung durch Fehl- oder Totgeburt
  • Informationsvermittlung zum Thema Schwangerschaft, Stillzeit und Kinderwunsch bei psychischer Erkrankung der Mutter 
  • Beratung zu Risiken und Notwendigkeit der Einnahme von Psychopharmaka vor, während, nach der Schwangerschaft  und in der Stillzeit sowie die Risiken für das Neugeborene, insbesondere
  • Spezieller Organultraschall (11.-13. Woche und 19.-22. Woche) zur Überprüfung der gesunden Entwicklung des Kindes, insbesondere bei Einnahme von Medikamenten in der Schwangerschaft
  • Kooperation mit und Vermittlung von ambulanten Hilfssystemen durch den hausinternen Sozialdienst
  • Hausinterne Betreuung durch die Mitarbeiter des psychologischen Teams bei stationärer Aufnahme
  • Durch die enge Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg (MedBo) betreuen wir Sie auch bei akuten psychiatrischen Belastungssituationen ambulant oder stationär  

Ihre Ansprechpartnerin:
Oberärztin PD Dr. med. Sara Fill Malfertheiner, MHBA

Sprechstunde
Dienstag nach Terminvereinbarung

Terminvereinbarung
Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an die geburtshilfliche Ambulanz (Frau Angelika Holl)
Tel. +49 (0)941 369 5204
​​​​​​​E-Mail Schwangerenambulanz​​​​​​​

Ein Job mit Herz – Ihre Karriere bei den BarmHERZigen Brüdern
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Jetzt bewerben!