Ansprechpartner

Operatives Kinderzentrum (OKIZ)
Sekretariat: Martina Großhauser
Tel. +49 (0)941 369 5301
Fax +49 (0)941 369 5305
E-Mail: Operatives Kinderzentrum


Sprechstunde nach Vereinbarung: Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall vorab einen Termin telefonisch oder per E-Mail!

Operatives Kinderzentrum (OKIZ)

Unter dem Motto „Nur noch einmal schlafen“ kümmern wir uns im Operativen Kinderzentrum (OKIZ) um Kinder und Jugendliche, bei denen mehrere Eingriffe in Narkose notwendig sind.

Ob für eine Magenspiegelung, bei einem Leistenbruch, für eine MRT-Untersuchung, für die Entfernung von störenden Nasenpolypen oder eines auffälligen Muttermals: Wir bündeln alle geplanten diagnostischen und/ oder therapeutischen Behandlungen.

Bei uns im Operativen Kinderzentrum (OKIZ) heißt es:

EIN Termin. EIN Ort. EIN Ansprechpartner. Und nur EINE Narkose.

Wir sind ein Netzwerk von Spezialisten.

Je nach Krankheitsbild kümmern sich mehrere Spezialisten aus der KUNO Kinderklinik St. Hedwig und Ihr niedergelassener Kinderarzt bzw. Ihr vertrauter Facharzt gemeinsam um Ihr Kind. Wir sehen uns Ihr Kind ganz genau an und entscheiden dann, was das Beste für seine Gesundheit ist.

Das Aufsuchen verschiedener Fachärzte fällt weg: Wir bringen alle Kompetenzen an einem Ort zusammen und vermeiden so unnötige und belastende Doppeluntersuchungen und -behandlungen.

Die medizinischen Eingriffe führen dann jeweils Experten für das jeweilige Fachgebiet durch. Das kann auch Ihr vertrauter niedergelassener Arzt sein.

Wir passen gut auf Ihr Kind auf.

An der Klinik St. Hedwig arbeiten eigens auf Kinder spezialisierte Anästhesisten. Sie sind Profis in Sachen Kindernarkose.

Unsere Kinderanästhesie zählt zu einer der größten in Deutschland: Langjährig mit Kindern erfahrene Fachärzte und Pflegekräfte begleiten Ihr Kind in den Schlaf. Dabei setzen wir speziell auf Kinder ausgerichtete Methoden ein und sorgen für eine möglichst sanfte und zugleich maximal sichere Narkose.

Wir sind spezialisiert.

An unserer universitären KUNO Kinderklinik sind wir hervorragend ausgestattet: Wir setzen auf modernste Medizintechnik und arbeiten auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Bei Operationen und medizinischen Eingriffen verwenden wir speziell für Kinder entwickelte Untersuchungsgeräte, Materialien und Instrumente. So oft wie möglich operieren wir ambulant und mit Hilfe minimal-invasiver Methoden, der so genannten Schlüsselloch-Chirurgie. Sollte Ihr Kind über Nacht bei uns bleiben, können Sie als Begleitperson mit im Zimmer übernachten.

Wir sind für alles gewappnet: In der Kinderklinik stehen unsere ärztlichen und pflegerischen Teams an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für alle Fälle bereit.

Wir machen es einfach.

Im Operativen Kinderzentrum (OKIZ) kümmern wir uns um die komplette Koordination. Wir organisieren und stimmen alle notwendigen Termine aufeinander ab und stellen die relevanten Vorbefunde zusammen. Sie haben also einen Ansprechpartner, bei dem die Fäden zusammenlaufen.

Damit sparen Sie sich Organisationsaufwand für Ihre Familie. Fehlzeiten in der Schule oder in der Kindertagesstätte sowie am Arbeitsplatz können auf ein Minimum reduziert werden.

Alle Mitarbeitenden im Operativen Kinderzentrum (OKIZ) tauschen sich beständig untereinander aus und halten engen Kontakt zu Ihrer Familie. Somit wissen Sie immer über den aktuellen Stand Bescheid.

Wir verstehen Kinder.

Für unsere Kinderärzte, Kinderkrankenpfleger, medizinischen Fachangestellten und alle anderen Mitarbeitenden in der Hedwigsklinik gilt:

Wir sind Kinderexperten.

Denn wir wissen: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie befinden sich im Wachstum, haben besondere Bedürfnisse, benötigen eine kindgerechte Umgebung und drücken Schmerz anders aus. So gehören Zauberpflaster zur Narkosevorbereitung bei uns mit dazu. Wir verwenden extra an die Anatomie der Kinder angepasste Operationsinstrumente und sorgen uns auch um das psychische Wohlbefinden.

Unser Wissen und unser Mitgefühl spüren unsere kleinen Patienten jeden Tag: Bei uns erklärt schon mal das Lieblingskuscheltier Ihres Kindes die bevorstehende Untersuchung. Und KUNO-Rabe und OKIZ-Elefant sorgen für die extra Portion Mut!

Bei uns im Operativen Kinderzentrum (OKIZ) gilt:

Priv.-Doz. Dr. Christian KnorrLeiter des Operativen Kinderzentrums

Wir tun alles dafür, dass es Ihrem Kind und Ihnen gut geht!

Aktuelles

Mobile Retter-App Regensburgmehr erfahren

Mobile Retter-App kann wichtige Minuten bei Herz-Kreislauf-Stillstand bringen

07.09.2021 – Über 60.000 Menschen erleiden deutschlandweit jährlich einen präklinischen Herz-Kreislauf-Stillstand. In diesem Notfall entscheidet schnelles und besonnenes Handeln über Leben oder Tod. Die Mobile Retter-App unterstützt dabei, indem sie qualifizierte Ersthelfer in der Nähe des Notfallortes alarmiert. Das Projekt „Mobile Retter Regensburg“ ist eine Kooperation des Universitätsklinikums Regensburg mit der Integrierten Leitstelle und dem Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg (ZRF) in Zusammenarbeit mit den Regensburger Kliniken. Die lebensrettende Bedeutung dieses Projekts unter der Trägerschaft des ZRF betonte Landrätin Tanja Schweiger im Rahmen einer Pressekonferenz mit den Beteiligten am Donnerstag, 2. September, im Landratsamt.

Mitarbeiterin im Labor von WICOVIRmehr erfahren

Erfolgreicher Abschluss der WICOVIR-Studie: eine halbe Million PCR-Tests in sechs Monaten liefern Ergebnisse

29.07.2021 – Sechs Monate lief die vom Bayerischen Gesundheitsministerium geförderte Corona-Studie WICOVIR aus Regensburg und Erlangen. Mit Ende des Schuljahres wird die Studie nun beendet und beweist: Gurgel-Pool-PCR-Tests funktionieren flächendeckend, bieten eine frühzeitige Erkennung, sind kinderleicht und sparen Plastikmüll.

Übergabe des Intensivtransportinkubator mehr erfahren

Neue mobile Intensivstation für die Kleinsten

26.07.2021 – Der BRK Kreisverband Regensburg stellt der KUNO Klinik St. Hedwig einen neuen Intensivtransportinkubator für erkrankte Neugeborene und Frühchen zur Verfügung. Damit können Babys auch über weite Strecken medizinisch sicher verlegt werden.

Termine / Veranstaltungen

Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Lageplan

Der Übersichtsplan zeigt die wichtigsten Orientierungspunkte der Klinik St. Hedwig.

Informationsfilme

Play-Button