Kompetenz und Karriere

Praktikum

Die KUNO Klinik St. Hedwig bietet Praktikumsplätze zum Kennenlernen des Pflegeberufes und zur Berufsfindung an. Des Weiteren können sie Anpassungspraktika zur Vervollständigung der Ausbildungsanerkennung absolvieren. Auch Medizinstudenten können ihr Pflegepraktikum bei uns erbringen.

Das Mindestalter zum Antritt eines Praktikums beträgt 15 Jahre. Zwingende Voraussetzungen für alle Pflegepraktika ist ein ausreichender Impfschutz gegen Masern, Mumps, Röteln Keuchhusten und Hepatitis B.

Für eine Kontaktaufnahme oder weiterführende Informationen steht das Sekretariat der Pflegedirektion zur Verfügung.

Berufsausbildung

Die KUNO Klinik St. Hedwig bildet mit jährlichem Ausbildungsbeginn Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger aus. Detailliertere Informationen zur Ausbildung erhalten sie durch die Berufsfachschule für Pflegeberufe des Krankenhauses Barmherzige Brüder.

Einarbeitung Mitarbeiter

Die fachlich-strukturierte Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist uns als Grundlage für eine hohe pflegerische Qualität sehr wichtig. An jedem Einsatzort wird an Hand eines individuellen Einarbeitungskonzeptes in die Erfordernisse des Arbeitsplatzes eingearbeitet. Unterstützt wird dies durch einen persönlichen Mentor. Durch regelmäßige Mitarbeitergespräche wird der Stand der Einarbeitung reflektiert und gemeinsam weitere Maßnahmen und Einarbeitungsschritte besprochen und geplant.

Fort- und Weiterbildung

„Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln“
Herbert Spencer (1820-1903) englischer Soziologe und Philosoph

Fortbildung

Die Sicherung der Pflegequalität, der Entwicklung der beruflichen Profession jeder einzelnen Pflegeperson, durch praxisbezogene Fortbildungen, Schulungen und Seminare in den Bereichen Pflege, Medizin und Management erfolgt durch ein umfangreiches Angebot von fachlichen, sozialen sowie ethischen Themen.

Unter Einbeziehung der Mitarbeiter wird der Bedarf an Fort- und Weiterbildungen erhoben. Dadurch ist sichergestellt, dass das breitgefächerte Angebot den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht wird. Die Fort- und Weiterbildungen werden von unserem Fortbildungs- und Weiterbildungsinstitut organisiert und in einem jährlichen Curriculum angeboten.

Zudem können sie selbständig ihr Wissen durch E-Learning erweitern.

Weiterbildung

Weiterbildung ist die Wiederaufnahme organisierten Lernens nach abgeschlossener Berufsausbildung zur Erreichung eines zusätzlichen qualifizierenden Abschlusses.

Die Weiterbildung endet mit einer Prüfung und führt zu einer neuen Berufsbezeichnung. Es gelten größtenteils die Empfehlungen und Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) oder von Fachgesellschaften.

Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen für:

  • Praxisanleitung (DKG)
  • Weiterbildung zur Still- und Laktationsberater/in IBCLC
  • Interdisziplinäre Weiterbildung zum / zur Urotherapeut/in
  • Weiterbildung zum Wundexperten® (ICW)
  • Fachweiterbildung Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege (DKG)
  • Pflege in der Intensiv- und Anästhesie (DKG)
  • Pflege im Operationsdienst (DKG)
  • Fachweiterbildung Notfallpflege (DKG)
  • Leitung einer Station nach den Vorgaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)

Berufsbegleitende Studiengänge:

  • Studium Pflegemanagement B.Sc.
  • Studium Pflegepädagogik B.Sc.
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere bei den BarmHERZigen Brüdern
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Pflege

Jetzt bewerben!