Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ultraschallsimulator und Simulationspuppe VICTORIA®

Üben am Ultraschallsimulator (Modell Simbionix®)

Mittels eines Beckenmodells, welches verschiedene Schwangerschaftsstadien simulieren lässt, lassen sich alle gynäkologischen Ultraschallmethoden am Modell üben. Dies beinhaltet die Abdominalsonographie, Vaginalsonographie und Dopplerultraschall. Sehr realitätstreu kann der pränatale Ultraschall mit der fetalen Anatomie und die transvaginale Sonographie erlernt werden. Allen Studierenden bieten wir Teachings und Zeiten für das Selbststudium an.

Üben mit dem Geburtssimulator Victoria®

Für unsere praktischen Übungen nutzen wir für die Lehre die 80kg schwere Geburtssimulationspuppe Victoria. Die Geburt des Kindes aus verschiedenen Kindslagen kann studiert und nachvollzogen werden. Unterstützende und lebensrettende geburtshilfliche Handgriffe, z.B. für die Beckenendlagengeburt, die Zangengeburt oder die Lösung einer Schulterdystokie können im Rollenspiel einstudiert werden. Zudem kann die Puppe pathologisch stark bluten und einen Krampfanfall bekommen. Zudem kann der Kaiserschnitt geübt und eine geburtshilfliche Naht versorgt werden.

Ansprechpartner und Lehrbeauftragter:
Facharzt Dr. med. Roland Prager
 

Kontakt
E-Mail

Ein Job mit Herz – Ihre Karriere bei den BarmHERZigen Brüdern
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Jetzt bewerben!